Für IHRE Gesundheit!

030 6 63 10 47

Neuköllner Straße 350, 12355 Berlin

Direkt am U-BHF Rudow

Mo, Di, Do, Fr 8.00 - 19.00 | Mi 8.00 - 18.30 | Sa 8.30 - 14.00

Calcium – Ein Universaltalent

Wenn wir von Calcium sprechen, denken wir in erster Linie an unsere Knochen und Zähne.
Das ist korrekt, denn 99% des in unserem Körper vorhandenen Calciums sind in diesen gespeichert.
Dort stellt es ein zentrales Strukturelement dar und sorgt für die nötige Stabilität und Härte.
Aber nicht nur für unsere Knochen und Zähne ist Calcium von Bedeutung. Es übernimmt im Körper viele weitere Aufgaben. So spielt es z.B. bei der Blutgerinnung, der Verdauung, der Reizübertragung in den Nerven und beim Energiestoffwechsel eine tragende Rolle.
Das macht Calcium zu einem richtigen Universaltalent, bedingt jedoch auch, dass eine bestimmte Menge im Blut vorrätig sein muss, damit es seine Aufgaben meistern kann. Für den Fall, dass die erforderliche Konzentration im Blut nicht vorhanden ist, greift der Körper auf seinen XXL-Speicher zurück – unsere Knochen. Er löst es aus den Knochen heraus und gibt es an das Blut ab. Andersherum ist der entgegengesetzte Einbau in die Knochen möglich. So unterliegen unsere Knochen einem ständigen Auf – und Abbau.
Calcium gehört zu den mengenmäßig wichtigsten Mineralstoffen im menschlichen Körper.
Es wird vom Körper nicht selbstständig produziert, sondern muss über die Nahrung aufgenommen werden. Trotz ausgewogener Ernährung wird die notwendige Tageszufuhr meist jedoch nicht gedeckt.
Der empfohlene Bedarf an Calcium für einen Erwachsenen liegt bei 800 mg pro Tag.
Etwas höher ist der Bedarf sogar für Kinder und Jugendliche, Schwangere und Stillende und Menschen über 50 Jahren.
Gute Calciumlieferanten sind neben Milch und Milchprodukten auch einige Gemüsearten wie Brokkoli und Grünkohl. Aber auch einige Mineralwasser enthalten hohe Calciummengen. Die Gefahr, dass der Körper mit Calcium überversorgt wird, ist nicht gegeben, da der Körper den Blutcalciumspiegel selber reguliert.
Häufig wirkt Calcium nicht als Einzelkämpfer im Körper, sondern arbeitet gerne im Team.
Ein besonderer Verbündeter ist dabei das Vitamin D, das als einziges Vitamin vom Körper selber hergestellt werden kann. Vitamin D ist maßgeblich am Einbau des Calciums in die Knochen und an der Regulierung des Calciumgehaltes im Blut beteiligt. Vitamin D wird bei Sonnenbestrahlung in der Haut gebildet. Bei ausreichend Sonnenlicht – empfohlen wird eine halbe Stunde täglich – kann der Körper seinen Bedarf selber decken. Aber Vorsicht, wird es kälter, dann sind wir dick angezogen und nur wenig Körperfläche kommt in den Genuss des Sonnenlichts.
Auch wenn eine ausreichende Menge an Calcium und Vitamin D dem Körper zur Verfügung steht, ist ein starker Knochen nicht automatisch vorprogrammiert. Sie sind nur so stark, wie es der Alltag von ihnen verlangt. Wenn wir uns bewegen, kontrahieren unsere Muskeln und stimulieren auf diese Art den Knochenaufbau. Geraten wir in die Bequemlichkeit, verliert der Knochen an Substanz. Daher ist Bewegung für einen stabilen und gesunden Knochen in jedem Alter wichtig.
Eine häufige Alterserkrankung der Knochen ist die Osteoporose. Die Osteoporose entsteht meist aus einer unzureichenden Knochenbildung in jungen Jahren und/oder einem beschleunigten Abbau in späterer Zeit. Die Festigkeit der Knochen nimmt dabei ab und sie werden leicht brüchig.
Als vorbeugende Maßnahme ist neben körperlicher Aktivität und ausreichend Sonnenlicht eine ausreichende Aufnahme von Calcium von Bedeutung.
Sind Sie ausreichend mit Calcium und Vitamin D versorgt? Wie steht es in diesem Zusammenhang mit Ihren Knochen?
Wie es um Ihre Knochengesundheit gestellt ist, kann man durch eine Knochendichtemessung ermitteln. Diese Werte liefern einen Anhaltspunkt, um mögliche Risiken frühzeitig zu erkennen.
In der Zeit vom 12. bis 16. Mai 2014 wird in der CONDOR APOTHEKE eine Knochendichtemessung durchgeführt. Bei der Messung wird ein modernes Ultraschallverfahren angewandt. Die Messung kostet 15.00 Euro, mit Kundenkarte 10,00 Euro. Um Voranmeldung wird gebeten. Für weitere Fragen wenden Sie sich an das Team der Condor Apotheke. Wir beraten Sie gern und freuen uns sehr auf Ihren Besuch.

Condor Apotheke
Neuköllner Str. 350
12355 Berlin
Tel. 030 663 10 47