Für IHRE Gesundheit!

030 6 63 10 47

Neuköllner Straße 350, 12355 Berlin

Direkt am U-BHF Rudow

Mo, Di, Do, Fr 8.00 - 19.00 | Mi 8.00 - 18.30 | Sa 8.30 - 14.00

Leistungsfähig durch Ginkgo biloba

Am 14. September 2014

Gingko_Condor_Apotheke_Berlin

In seiner Heimat Asien gilt der Ginkgo als heiliger Baum und als Symbol für Hoffnung, langes Leben, Fruchtbarkeit und Lebenskraft. Seit Jahrtausenden wird der Ginkgo-Baum deshalb in China und Japan in Tempelgärten verehrt.

Seit Ende der 50er Jahre weiß man, dass insbesondere in den Ginkgoblättern medizinisch wertvolle Stoffe enthalten sind, von denen einige in keiner anderen Pflanze vorkommen, die Ginkgolide und Bilobalide. Als Arzneimittel wird ein Extrakt aus den Blättern verwendet, bei dem die wirksamen Inhaltsstoffe angereichert und die unerwünschten, nebenwirkungsreichen Substanzen (Ginkgolsäuren) weitgehend entfernt werden.

Unser Gehirn arbeitet ständig. Wenn wir denken, fühlen oder etwas tun, leiten Nervenzellen die Impulse weiter. Das kostet Energie. Jede Nervenzelle hat deshalb bis zu 1000 kleine Kraftwerke, die Mitochondrien. Aus den Bausteinen unserer Nahrung und Sauerstoff erzeugen sie Energie für unsere Nervenzellen. Im Laufe des Lebens lässt die Fähigkeit der Zellkraftwerke nach, genügend Energie bereitzustellen. Das spürt man: Konzentrationsleistungen fallen schwerer, man fühlt sich rascher erschöpft als früher, der Alltag geht schwerer von der Hand. Durch Ginkgo können die altersbedingten Defizite aufgehalten und verbessert werden.

Ginkgo-Spezialextrakt schützt noch auf anderer Weise: er fängt „freie Radikale“ ab. Dies sind Moleküle, die während der normalen Stoffwechselprozesse, aber auch durch Rauchen, Stress, Medikamente und Umweltverschmutzung entstehen. Diese agressiven Moleküle können sowohl die Mitochondrien als auch die Nervenzellen des Gehirn stark schädigen und letztlich zum Zelltod führen. Ginkgo ist in der Lage, die Zellen vor diesen Prozessen und somit Symptome wie Vergesslichkeit oder Konzentrationsstörungen zu bessern.

Des weiteren hat Ginkgo eine positive Wirkung auf die Fließeigenschaften des Blutes durch Förderung der Durchblutung im Bereich der Mikrozirkulation.

Alles in allem nimmt die mentale Leistungsfähigkeit zu, Symptome nachlassender Nervenkraft gehen zurück. Wichtig ist zu wissen, dass nur bei optimaler Dosierung (anfänglich zweimal täglich 120 mg des Spezialextraktes) nach ca. zwei bis drei Wochen eine emotionale Stabilität eintritt. Somit ist Ginkgo nicht nur für die alten Generationen bei Durchblutungsstörungen oder Demenz zu empfehlen, sondern auch für Strssgeplagte wertvoll, die ihre geistige Leistungsfähigkeit erhalten wollen.

Condor-Apotheke
Neuköllner Str. 350
12355 Berlin
Tel. 030/ 663 10 47
Fax. 030/ 663 10 22
condor.apotheke@berlin.de
www.condor-apotheke.de